Locations

In diesen 11 Spielstätten finden die diesjährigen Meisterschaften statt

Die Halbfinal-Locations:

6. MuTh

7. Wiener Konzerthaus

8. Theater Akzent

9. STADTSAAL

Die Final-Locations:

10. Burgtheater

11. Volkstheater

© Matthias Heschl

1. Schauspielhaus Wien

Das Schauspielhaus zählt mit seiner langjährigen Geschichte, die bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts zurück reicht, sowie seinen stets durch Innovation und Diversität überraschenden Inszenierungen zu den absoluten Klassikern der Wiener Theaterlandschaft. Ob als internationaler Bühnentreffpunkt oder Schauplatz des Zeitgenössischen, das Schauspielhaus überzeugt stets mit Originalität und einem politisch engagierten Ansatz. Hier werden die unterschiedlichsten Kunst- und Kulturrichtungen miteinander verbunden. Umso mehr freut es uns, dass nun auch Poetry Slam seinen Fußabdruck in Form des SLAM 22, der deutschsprachigen Meisterschaft, an diesem inspirierenden Ort hinterlassen darf.

Die Vorrunden 8 und 10 werden am Donnerstag im Schauspielhaus stattfinden.

2. Café Aera

Das Aera ist nicht nur Spielort für unkonventionelle Kabarett- und Bühnenformate, sondern auch seit vielen Jahren die Homebase für den Kulturverein FOMP. Hier haben Ein ganz normaler Poetry Slam, Powerpoint-Karaoke und der Online Slam sich kuschelig eingerichtet und immer ist Platz für neue Ideen und Sonderformate in dem Spielplan des Kult-Lokals. Als Spielstätte für den SLAM 22 stellt das Aera den wohl punkigsten Auftrittsort dieser Meisterschaft dar. Back to the roots – es wird wieder im Keller Poesie geballert, bis die Decke bebt.

Die Slam Poet*innen der Vorrunden 4 und 7 dürfen sich auf das Publikum unserer Herzens-Location freuen.

© Florian Lichtenberger
© Mateusz Wiglinzki

3. WERK X-Petersplatz

Das WERK X-Petersplatz steht für progressives Sprechtheater und zeitgenössische Formensprache. Mitten im ersten Bezirk Wiens gelegen bietet es aufgrund seiner gesellschaftspolitisch relevanten Kulturveranstaltungen und innovativen Inszenierungen einen erfrischenden Kontrast zu konservativen genre-bedingten Grenzen. Die Türen stehen weit offen für sämtliche Ausdrucksmöglichkeiten der darstellenden Kunst. So fühlt sich auch Fomp überaus geehrt, auf mittlerweile viele Jahre der gemeinsamen Zusammenarbeit zurückblicken zu können. Mit dem Hochglanz-Format “Best of Poetry Slam” fühlen wir uns regelmäßig unter dem Backsteinpflaster des Grabens zuhause. Als eine Kooperation von FOMP und WERK X-Petersplatz werden hier nun auch Teile des SLAM 22, der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft, stattfinden.

Die Vorrunden 2 und 6 gehen am Mittwoch in dieser Herzens-location über die Bühne.

© Florian Lichtenberger

4. Spektakel

Das Spektakel hat erfahrung mit Poetry Slam Meisterschaften, sind hier doch bereits verschiedene Meisterschaften für Wien, Niederösterreich und das Burgenland über die Bühne gegangen. Viele werden das Spektakel auch daher kennen, das es heute regelmäßige Veranstaltungsstätte der Erfolgsreihe “PowerPoint-Karaoke ist” Nach einem Betreiberwechsel 2022 fühlen wir uns hier nicht nur nach wie vor herzlich willkommen, sondern freuen uns auch, dass das Spektakel uns einen spektakulären Auftakt für den SLAM 22 gewährleisten wird mit den Vorrunden 1 und 5

5. Theater am Spittelberg

Die Wiederbelebung des verwaisten Theaters vor nun 20 Jahren brachte nicht nur die Neuinszenierung des Hauses sondern prägte auch die gesamte Atmosphäre gesamten des aufstrebenden Viertels mit Vorstadt-Flair. Seitdem spiegelt das Theater am Spittelberg das pulsierende Miteinander der Kulture Wiens wieder und zeichnet sich als Ort persönlicher Begegnung aus. Hier wird jeder Facette der künstlerischen Darbietung der Raum geboten und unterschiedliche kulturelle Ambitionen verfolgt. Im Rahmen der deutschsprachigen Meisterschaft darf sich nun auch Poetry Slam im Programm des innovativen Theaters wissen und Fomp blickt diesem Event freudig entgegen.

Die Starter*innen in Vorrunde 3 am Mittwoch sowie in Vorrunde 9 am Donnerstag dürfen diese einzigartige Bühne betreten.

© Theater am Spittelberg
© Helmut Karl Lackner

6. MuTh

Das MuTh ist der modernste Konzert- und Theatersaal Wiens. Neben seiner wunderschönen Lage am Augarten und seiner beeindruckenden Atmosphäre bietet er eine einmalige Akustik. Offenheit und Vielfalt sind die Devise der Programmgestaltung und so wundert es nicht, dass auch das Format Poetry Slam in Form der Deutschsprachigen Meisterschaften im Jahr 2022 im MuTh Einzug findet.

Die Slam Poet*innen des Einzel-Halbfinale 1 und des Team-Halbfinale 2 haben die Freude, in dieser atemberaubenden Kulisse auftreten zu dürfen.

7. Wiener Konzerthaus

Das Wiener Konzerthaus ist ein Haus mit langer Tradition, das sich nie davor scheut, auch junge Kunst- und Kulturrichtungen in ihr Programm aufzunehmen. Schon 2018 durften FOMP die Poetry Slam Meisterschaft für Wien, Niederösterreich und das Burgenland hier ausrichten und wir freuen uns im Jahr 2022 mit den Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften wiederzukommen.
Hier finden am Mittwoch das Halbfinale 1 des Teamwettbewerbes sowie am Donnerstag das Halbfinale 3 des Einzelbewerbes statt.

© www.lukasbeck.com
© Bruno Klomfar

8. Theater Akzent

Das Theater Akzent wurde 1989 von der Arbeiterkammer gegründet und ist seitdem stets Ort kultureller Begegnung. Der abwechslungsreiche Spielplan bietet Programm für alle Generationen – kein Wunder also, dass auch der SLAM 22 hier eine Spielstätte für sich gefunden hat. Das multikulturelle und grenzübergreifende Programm des Theaters wird 2022 durch diese Zusammenarbeit um die Ausrichtung des Einzel-Halbfinales 4 erweitert.

9. STADTSAAL

Mitten auf der Mariahilferstraße versteckt sich ein Juwel der Wiener Veranstaltungslocations. Der bereits 1890 errichtete ehemalige Ballsaal beeindruckt durch seine opulente Ausstattung. Bereits 2018 beherbergte der STADTSAAL das “Blitzdichtgewitter” – eine Verschmelzung aus Jazz-Musik und Poetry Slam. Für die Deutschsprachigen Meisterschaften öffnet er auch 2022 wieder seine Tore für das junge Format und lädt am Donnerstag zum Halbfinale 2 des Einzelwettbewerbs.

© Georg Fuderer
© Michael Engelhart

10. Burgtheater

Na hoppala, was ist das denn? Das Burgtheater – einer der Prunkbauten der Wiener Ringstraße – öffnet seine Tore für die 26. Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Auf dieser geschichtsträchtigen Bühne dürfen unsere Finalist*innen des Einzelwettbewerbs alles geben, wenn sie in der letzten Veranstaltung der Meisterschaft um den heißbegehrten Titel kämpfen. Vor dieser spektakulären Kulisse laufen die Poet*innen zur Höchstform auf, wenn sie mit ihren Performances den Worten Leben einhauchen. Eine fulminantere Finallocation hätte sich der SLAM 22 nicht wünschen können. Wir können es kaum erwarten gemeinsam mit dem Publikum und der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene die Ränge zum beben zu bringen. Hochkultur – wir kommen!

11. Volkstheater

Das Volkstheater ist ein Ort der Kunst und der Auseinandersetzung für Literatur und Grenzerfahrung, Gegenwart und Utopie, Diskurs und Pop. Immer auf der Suche nach neuen, aufregenden Kunstrichtungen und grenzübergreifenden Performances fügt sich der SLAM 22 hier problemlos in das bestehende Programm. Mit der Ausrichtung des Finals der Team-Meisterschaft hat sich das Volkstheater die wahrscheinlich wildeste, unkonventionellste und vielschichtigste Veranstaltung des gesamten Festivals gesichert. Es wird laut, es wird extatisch  und vielleicht ein bisschen chaotisch – und das ist es, was wir am Team-Slam lieben.
Außerdem öffnet im Anschluss an dieses spektakuläre Finale die Rote Bar für nichts geringeres als eine Walzer-Gala. Also Freund*innen – zieht euch was hübsches an, es darf getanzt werden. Alles Walzer!

© EMILBLAU Martin Geyer
back to top